Smart Spring Technologie mit Blechnet Award ausgezeichnet

Stuttgart – Auf der diesjährigen Blechexpo in Stuttgart wurde zum zweiten Mal in sechs Kategorien der Blechnet AWARD verliehen. Eine Jury aus Redakteuren der Blechnet hat unter den zahlreichen Bewerbungen die Gewinner mit den größten Innovationen ernannt.

Blechnet Award 2015

In einer Gemeinschaftsentwicklung der Buchener Firmen Scheuermann + Heilig und Hoffmann + Krippner wurde die "Smart Spring Technologie" mit dem ersten Platz in der Kategorie „Multifunktionale Blechbearbeitungstechnik“ ausgezeichnet. Die Smart Spring Technologie ist ein hybrides Produkt aus einem von Scheuermann + Heilig hergestellten Stanz-Biegeteil auf Federstahlband, das von Hoffmann + Krippner mit einem Kraft-Sensor im Siebdruck-Verfahren bedruckt wird. Der resultierende Schalter aus Federstahl lässt sich direkt an einen Konnektor anstecken und benötigt damit keine weiteren Bauelemente oder Verarbeitungsschritte für den Einbau. Die Auswertung der analogen Signale erfolgt über Mikrocontrollertechnik. Eine absolute Neuheit am Markt, die überzeugte.

Der verschleißfreie Smart-Spring Schalter wertet dabei neben der Betätigung An/Aus auch die Kraft der Betätigung aus und eignet sich somit z.B. als Dimmer. Das Produkt wird kundenspezifisch hergestellt und kann in Form und Funktion sowie der Betätigungskraft an die Anforderungen des Einsatzes angepasst werden.

Das Bild zeigt den Leiter Technologie + Innovation bei Scheuermann + Heilig, Herrn Dr. Wieland Bundschuh und seinen Mitarbeiter Peter Hofmann (3.v.l.) sowie die Geschäftsführer Silke Heilig und Steffen Scheuermann und die Geschäftsführer von Hoffmann + Krippner, Ralf Krippner und Martin Gehrig.