Neuer Stand, neues Glück - Tag der offenen Tür DHBW

Wie jedes Jahr war die Firma Hoffmann + Krippner wieder beim Tag der offenen Tür an der DHBW in Mosbach vertreten. Mit neuen Bannern und Aufstellern war dieses Jahr der Stand zwar etwas kleiner als in den Vorjahren, doch an Attraktivität mussten wir deshalb keine Einbußen verzeichnen.

H+K Stand am Tag der offenen Tür DHBW

Im Vergleich zu den Vorjahren war die Besucherzahl zwar deutlich geringer, das Interesse an dualen Studiengängen als auch an Ausbildungsplätzen ist dennoch ungebrochen. Besonders erfreulich in diesem Jahr war, dass der Nachwuchs wieder deutlich größeres Interesse an technischen Studiengängen wie beispielsweise Elektrotechnik oder Mechatronik gezeigt hat. Auffallend war auch, dass viele künftige Absolventen gezielt wieder den Weg in den Mittelstand in ihrer Region suchen und unterstützen. Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen die „Großen“ die Vorherrschaft der Interessen hatten, gewinnt der Mittelstand für den Arbeitsmarkt wieder an Attraktivität.

Wir hoffen natürlich, dass sich dieser kleine „Trend“ in Zukunft auch positiv bei der Hoffmann + Krippner GmbH zeigen wird.