Industrietastaturen

Eingabesysteme von Hoffmann + Krippner können individuell den gestellten Anforderungen, zum Beispiel bestimmter Branchen, konstruiert und produziert werden. Folientastaturen zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit gegen jegliche Arten von Flüssigkeiten und mechanischen Beanspruchungen aus. Durch ihre geschlossene Oberfläche eignen sie sich besonders gut für den Einsatz in rauen Industrieanwendungen.

Auch Tastaturen hinter Glas bringen mit ihrer geschlossenen und leicht zu reinigenden Oberfläche alle Voraussetzungen für den Industrieeinsatz mit sich. Aus sonst eher empfindlicheren Systemen lassen sich mittels "Optical Bonding" robuste Eingabeeinheiten herstellen. Diese spezielle Klebetechnik kann neben optischen Verbesserungen auch Temperaturschwankungen und mechanische Beanspruchungen besser standhalten.

Weitere Informationen zu Industrietastaturen von Hoffmann + Krippner erhalten Sie in unserem Blog unter www.tastaturblog.de/2015/02/industrietastaturen/