Doppelkontakt - Sicherheitsoptimierung durch Tasten mit zwei Schaltebenen

Hohe Sicherheitsansprüche bei Steuerungen erfordern maximale Zuverlässigkeit der Bedieneinheit. Eine Langsam-/Schnelllauffunktion bei einer Kransteuerung beispielsweise erfordert zwei deutlich unterscheidbare Schaltfunktionen. Hoffmann + Krippner gewährleistet dieses durch die Folientastatur mit Doppelkontakt.

Während die erste Schaltebene bei einem Druck von ca. 7 N aktiviert wird, schaltet die zweite Ebene bei ca. 13 N.

Ballige Kuppen in der Folienoberfläche über den Tasten (GT-Technologie) verstärken die taktile Rückmeldung beider Schaltungsebenen.

Weitere Vorteile für Sie:

  • garantierte Lebensdauer von 1 Mio. Schaltspielen
  • erhöhte Robustheit durch ballige Tastenkuppen mit geschlossener Oberfläche
  • realisierbar in einer Gesamtstärke von nur ca. 2,9 mm für den gesamten Tastaturaufbau
  • kostengünstige Lösungen für kundenspezifische Anforderungen